Riesling Sekt Brut - 2019

  • auf Lager

  • 0 Review(s)

Preis :

8.3€

Artikelnummer: WGIHFRPS2020

By Weingut Frey


Beschreibung



Jahrgang:2019 Produktart:Schaumwein Qualitätsstufe:Deutscher Sekt b.A. Geschmack:Brut Verschlussart:Korkverschluss Alkoholgehalt:12,5 Säure:7 Restzucker:12 Füllmenge:0,75 Liter Herkunft:Pfalz Erzeuger:Weingut Frey, Hauptstrasse 40+42, 76831 Ilbesheim Allergenhinweis:enthält Sulfite


Allgemeine Angaben


Qualität: Qualitätswein

Details


Geschmack: Trocken
Vol: 12.5%
Füllmenge: 1000
Säure: 7
Restzuckergehalt: 12
Sulfite: Ei

Zusatzinformationen


Abfüllart: Erzeugerabfüllung
Vegan: Nein
Barrique: Nein
Holzfass: Nein
Bio: Nein
Trinktemperatur in °C::
Passt zu:

<h2>Riesling - Pfalz</h2>

Der Riesling gedeiht in allen deutschen Weinanbaugebieten und gilt als Aushängeschild des Weinbaus in Deutschland, die ‚ur-deutsche‘ Traube, die zu den hochwertigsten weißen Rebsorten zählt. Die edelsüßen Beerenauslesen oder Eisweine gehören zu den auch international am höchsten gehandelten deutschen Weinen. Besonders prägend im Geschmack ist die unverwechselbare fruchtige Säure, erfrischende Weine sind die Rieslinge.

<h2>Rebsorte Riesling</h2>

Wo der Name des Rieslings herkommt, ist nicht geklärt, der Name könnte aber zum Beispiel als Variation von ‚Rusling‘ (dunkles Holz) oder auf das Blütenrieseln zurückgehen. Ideale Sommerweine, im Geschmack trocken bis fruchtig süß, sind die leichten Rieslingweine.

Mit einer dezenten Süße werden Qualitätsweine mit einem intensiven Säuregehalt ausbalanciert, obwohl die edelsüßen Weine in den hohen Qualitätsstufen des Rieslings am häufigsten vorkommen. Im Bouquet mit Pfirsich, Apfel und Rose dominiert der Riesling, im Abgang dezent säuerlich und äußerlich in Blassgelb. Schaumweine und Sekt kommen sehr oft von dieser Rebe.

<h2>Pfalzwein – Riesling</h2>

Das der Fläche nach größte Anbaugebiet für Riesling der Welt – das ist die Pfalz. Insgesamt 23.000 Hektar umfasst das Weinanbaugebiet Pfalz, das aus den beiden Bereichen Mittelhaardt und Südliche Weinstraße besteht. Nicht zuletzt wegen der günstigen klimatischen Bedingungen wird der Riesling, auch ‚König der Weißweine‘ genannt, hier angebaut: 1.800 Stunden scheint die Sonne jährlich und das auch im Durchschnitt milde Wetter bietet gute Bedingungen.

Die bekanntesten Riesling-Lagen der Pfalz finden sich um die Gemeinde Forst an der Weinstraße und tragen Namen von Weltruf: Forster Ungeheuer zum Beispiel oder Kirchenstück. Doch ist der Riesling oder die daraus entstehende Rieslingschorle sind das Pfälzer Nationalelexier, dessen rustikaler Charme sich nicht nur im Dubbeglas auf den Weinfesten der Pfalz entfaltet.

Im Jahre 1869 eröffnete Queen Victoria im Jahre 1869 den Suez-Kanal mit Riesling aus Deidesheim in der Pfalz. Völlig zu Recht trägt der Riesling natürlich das Prädikat der „Rebe des Jahres 2020“.



Ratings & Reviews

0.0

No Review Found.


To Review


To Comment