White Pearl – der Riesling

  • auf Lager

  • 0 Review(s)

Preis :

6.9€

Artikelnummer: WGNKBKPS2090

By Wein- und Sektgut Bergkeller


Beschreibung



Ein feinperliger Secco, welcher sich ideal als Aperitif eignet und aus unserem Riesling-Grundwein hergestellt wird. Im Sommer lässt er sich auch als Secco-Schorle zum Abkühlen genießen.

Wer es etwas süßer möchte kann den White Pearl auch mit einem unserer Liköre, z.B. Pfirsichlikör oder Waldhimbeerlikör, mischen. (2-3cl genügen)


Allgemeine Angaben


Qualität: Qualitätswein

Details


Geschmack: Trocken
Vol: 11%
Füllmenge: 0,75
Säure:
Restzuckergehalt:
Sulfite: Ja

Zusatzinformationen


Abfüllart: Erzeugerabfüllung
Vegan: Ja
Barrique: Nein
Holzfass: Nein
Bio: Ja
Trinktemperatur in °C::
Passt zu:

<h2>Riesling - Pfalz</h2>

Der Riesling, der zu den wertigsten weißen Rebsorten zählt und in allen deutschen Weinanbaugebieten wächst, gilt als Musterschüler des deutschen Weinbaus, als ‚ur-deutsche‘ Traube. Zu den auch international hoch gehandelten deutschen Weinen gehören die edelsüßen Beerenauslesen oder Eisweine. Besonders prägend im Geschmack ist die unverwechselbare fruchtige Säure, ein erfrischender Wein ist der Riesling.

<h2>Rebsorte Riesling</h2>

Trotz der Beliebtheit dieser Rebsorte weiß niemand so genau, warum der Riesling denn Riesling heißt, diese Frage ist bis heute unklar geblieben. Leicht, trocken bis fruchtig süß sind die Rieslingweine und passen so perfekt zum Sommer.

Edelsüße Weine kommen in den oberen Qualitätsstufen des Rieslings am häufigsten vor, jedoch werden Qualitäts-Weine, die einen intensiven Säuregehalt aufweisen, gewöhnlich mit einer dezenten Süße ausgeglichen. Dezent säuerlich im Abgang sowie im Bouquet dominant mit Apfel, Rose und Pfirsich, zeichnen sich Rieslinge äußerlich durch eine blassgelbe Farbe aus. Sekt und Schaumweine kommen sehr oft von dieser Rebe.

<h2>Pfalzwein – Riesling</h2>

Noch vor der Mosel ist sie das größte Rieslinganbaugebiet der Welt: Die Pfalz ist ohne Riesling schlechterdings unvorstellbar. Die beiden Anbaubereiche Mittelhaardt und Südliche Weinstraße bilden mit insgesamt 23.000 Hektar das Weinbaugebiet Pfalz. Der Riesling, auch ‚König der Weißweine‘ genannt, fühlt sich in dem milden Klima und den durchschnittlich 1.800 Sonnenstunden im Jahr besonders heimisch.

Die berühmtesten Riesling-Lagen der Pfalz finden sich um die Gemeinde Forst an der Weinstraße und tragen Namen von Weltruf: Kirchenstück oder Forster Ungeheuer zum Beispiel. Der Riesling und die Rieslingschorle mit dem rustikalen Charme sind längst Kult in der Pfalz, kein Weinfest der Region kann ohne das Pfälzer Nationalgetränk gefeiert werden.

Im Jahr 1869 eröffnete Queen Victoria im Jahre 1869 den Suez-Kanal mit Riesling aus Deidesheim in der Pfalz. das Prädikat „Rebe des Jahres 2020“ trägt der Riesling natürlich zurecht.



Ratings & Reviews

0.0

No Review Found.


To Review


To Comment