Dornfelder Rotwein 2011

  • auf Lager

  • 0 Review(s)

Preis :

4.8€

Artikelnummer: WGKHJCRWDF1100

By Weingut Jens Christmann


Beschreibung



Dieser Wein wurde mit der silbernen Kammerpreismünze der Landesprämierung Rheinland-Pfalz ausgezeichnet. Saftige, vollmundige Frucht, Duft von roten Beeren. Lieblicher Wein mit typischem Rotweincharakter.


Allgemeine Angaben


Qualität: Qualitätswein

Details


Geschmack: Feinherb
Vol: 10.5%
Füllmenge: 0,75
Säure: 5.1
Restzuckergehalt: 34
Sulfite: Ja

Zusatzinformationen


Abfüllart: Erzeugerabfüllung
Vegan: Nein
Barrique: Nein
Holzfass: Nein
Bio: Nein
Trinktemperatur in °C::
Passt zu:

Dornfelder – Pfalz

Wenngleich zwischenzeitlich durch die Produktion riesiger Mengen in Verruf geraten, ist der Dornfelder immer noch eine weit verbreitete rote Art mit besonders auffallender Fruchtnote. Aus vielen Weinkellern ist die beliebteste deutsche Neuzüchtung, die seit den Siebzigerjahren bekannt ist, nicht mehr wegzudenken.

Mehr als 8 Prozent der gesamten deutschen Anbaufläche, rund 8.000 Hektar, sind mit dem Dornfelder bestockt. Der Spätburgunder ist die einzige rote Rebsorte, die noch öfter angebaut wird. Seinen Stammbaum hat der Dornfelder im württembergischen Ort Weinsberg, wo einst Imanuel Dornfeld die Grundlage für die dort ansässige Weinbauschule gelegt hat. Aus den Rebsorten Helfensteiner und Herold züchtete August Herold dort im Jahre 1955 den Dornfelder.

Rebsorte Dornfelder

Es gibt mit trocken und halbtrocken zwei unterschiedliche Ausbaustile, wobei der Dornfelder überwiegend trocken ausgebaut wird. Als Primeur jung verkostet, überzeugt er mit fruchtigen Aromen wie Holunder, Sauerkirsche, Brombeere, Johannisbeere oder Himbeere, aber auch mit für Wein nicht gewöhnlichen Noten wie Banane und Tabak.

Man kann den Dornfelder aber auch im Barrique-Holzfass ausbauen, um die Fruchtaromen zurückzunehmen und somit Gerbstoffe und Struktur zu betonen. Seine intensive dunkle Farbe kann von einem tiefen Rubinrot bis hin zu einem Schwarzrot variieren – Dornfelder-Sekte und Roséweine sind selten.

Der kräftige Rotwein passt in die kältere Jahreszeit und zu Wild, Hartkäse, Lamm, scharfem Ragout und deftigem Braten. Auch bei sommerlichen Temperaturen passen die fruchtigen Varianten des Dornfelders, dezent gekühlt, perfekt.

Pfalzweine – Dornfelder

Mit Rebflächen von 3.300 Hektar in der Pfalz und 2.900 Hektar in Rheinhessen, ist der Dornfelder bei den dortigen Winzern am beliebtesten. Als ein Klassiker gilt der Dornfelder auch an der Nahe und in Württemberg.

Die wenig anfällige, robuste Sorte erzeugt hohe Erträge, weshalb auch in der Pfalz viele Winzer zu Beginn der Reifeperiode einige Trauben abschneiden, um den Ertrag zu reduzieren und damit die restlichen Trauben zu veredeln. Durch diese Qualitätssicherungsmaßnahme erfreut sich die rote Sorte sowohl bei Gelegenheitstrinkern als auch bei Weinkennern großer Beliebtheit. Weil die Trauben von Dornfelderweinen mittelfrüh reifen, profitieren sie von der Sonne der Toskana von Deutschland.

Die Spitzenweine der Pfälzer Dornfelderrebe erfreuen sich regelmäßiger Prämierungen.



Ratings & Reviews

0.0

No Review Found.


To Review


To Comment