Dornfelder Rotwein Barrique trocken Individualist 2020

  • auf Lager

  • 0 Review(s)

Preis :

11.1€

Artikelnummer: WGRHGSRWDF1040

By Weingut Gries


Beschreibung



TIEF DUNKEL UND HOLZ GEKÜSST!

Nr. 090 – 2020er Dornfelder Rotwein Barrique trocken Individualist
Deutscher Qualitätswein

Ort/Lage
Pfalz

Rebsorte
Dornfelder

Speiseempfehlung
Zu intensiven Speisen wie Berg- oder Ziegenkäse, würziger Salami oder mariniertem Fleisch.

Auslobung
Ein aromatischer gereifter Rotwein der an Vanille und Brombeere erinnert. Kräftiger Wein mit einem intensiven, pfeffrigen, und lange anhaltenden Geschmack unterstützt durch reife Tannine.

Trinktemperatur
17-19°

Analysewerte
13,0 % vol. Alc. – 0,5g/l – enthält Sulfite


Allgemeine Angaben


Qualität: Qualitätswein

Details


Geschmack: Trocken
Vol: 13.5%
Füllmenge: 0,5
Säure: 0.5
Restzuckergehalt: 0
Sulfite: Ja

Zusatzinformationen


Abfüllart: Erzeugerabfüllung
Vegan: Nein
Barrique: Nein
Holzfass: Nein
Bio: Nein
Trinktemperatur in °C:: 17-19
Passt zu: Käse,

Dornfelder – Pfalz

Obwohl zeitweise durch die Produktion riesiger Mengen in Verruf geraten, ist der Dornfelder nach wie vor eine verbreitete, rote Rebsorte mit besonders auffallender Fruchtnote. Aus vielen Weinkellern ist die beliebteste deutsche Neuzüchtung, die seit den Siebzigerjahren bekannt ist, nicht mehr wegzudenken.

In Deutschland sind rund 8.000 Hektar, acht Prozent der gesamten Weinanbaufläche, mit Dornfelder bestockt. Allein der Spätburgunder wird unter den roten Sorten noch flächendeckender kultiviert. Im württembergischen Ort Weinsberg legte einst Imanuel Dornfeld die Grundlage für die dort gegründete Weinbauschule – hier hat der Dornfelder seinen Ursprung. August Herold züchtete dort im Jahr 1955 den Dornfelder aus einer Kreuzung zwischen den Rebsorten Helfensteiner und Herold.

Rebsorte Dornfelder

Meist trocken, wird er seltener auch halbtrocken ausgebaut. Einzigartig macht ihn die Mischung aus fruchtigen Aromen wie Sauerkirsche, Holunder, Johannisbeere, Himbeere oder Brombeere sowie für Wein nicht gewöhnliche Noten von Banane und Tabak.

Im Barrique ausgebaut, werden die Fruchtaromen zurückgenommen und gleichzeitig seine Struktur und die Gerbstoffe betont. Den Dornfelder erkennt man an seiner intensiven dunklen Farbe, die von einem tiefen Rubinrot bis hin zu einem Schwarzrot variiert – selten gibt es Dornfelder-Sekte und Roséweine.

Als kraftvoller Rotwein perfekt für die kühlere Jahreszeit geeignet, passt der Dornfelder zu deftigem Braten, Wild, Hartkäse, Lamm und scharfem Ragout. Auch im Sommer sind seine fruchtigen Varianten, dezent gekühlt, ideal geeignet.

Pfalzweine – Dornfelder

Am beliebtesten ist der Dornfelder in Rheinhessen und in der Pfalz, mit Flächen von 3.300 bzw. 2.900 Hektar anbaut. Auch an der Nahe und in Württemberg ist der Dornfelder ein Klassiker.

Damit nur die edlen Trauben zu Dornfelder verarbeitet werden, schneiden auch in der Pfalz viele Winzer zu Beginn der Reifezeit eine bestimmte Zahl Trauben ab, um den Ertrag zu reduzieren – üblicherweise neigt die robuste, wenig anfällige Rebsorte zu hohen Erträgen. Diese Qualitätssicherung führt dazu, dass die rote Rebsorte gleichermaßen von Gelegenheitstrinkern als auch von Weinkennern genossen wird. Die Trauben von Dornfelder-Weinen reifen mittelfrüh und können so die Sonne in der Pfalz, auch die Toskana Deutschlands genannt, ideal einfangen.

Die Pfälzer Dornfelderrebe bringt inzwischen einige Toppweine hervor, die regelmäßig prämiert werden.



Ratings & Reviews

0.0

No Review Found.


To Review


To Comment