2020 KAPELLENBERG RIESLING Trocken

  • auf Lager

  • 0 Review(s)

Preis :

16€

Artikelnummer: WGLMMZWWRI2020

By Weingut Mario Zelt


Beschreibung



Der Quarzsand, auf dem die Reben stehen, verleiht diesem Riesling eine sehr feine, fast zerbrechlich anmutende, Struktur. Da diese Filigranität sehr leicht durch Restsüße im Wein überlagert werden kann, bauen wir Diesen fast durchgegoren aus. Der Riesling vom Kapellenberg ist ein guter Einsteiger in die Lagenweine, da er trotz seines Lagencharakters charmant zu trinken ist.


Allgemeine Angaben


Qualität: Qualitätswein

Details


Geschmack: Trocken
Vol: 12,5%
Füllmenge: 0,75
Säure: 6,4
Restzuckergehalt: 2,8
Sulfite: Ja

Zusatzinformationen


Abfüllart: Erzeugerabfüllung
Vegan: Nein
Barrique: Nein
Holzfass: Nein
Bio: Nein
Trinktemperatur in °C::
Passt zu:

<h2>Riesling - Pfalz</h2>

Zu den hochwertigsten weißen Rebsorten zählt der Riesling, er gilt als Vorzeigesorte des deutschen Weinbaus, die ‚ur-deutsche‘ Traube wächst in allen deutschen Anbaugebieten. Die Rebsorte hat eine lange Tradition, gerade im Rheingau und in der Pfalz, insbesondere aber in Rheinhessen, wo die Spuren bis ins 15. und 16. Jahrhundert zurückreichen. Die gemeinsamen Merkmale von König Riesling sind seine Frucht, die Säure und sein erfrischender Geschmack.

<h2>Rebsorte Riesling</h2>

Als Variation von ‚Rusling‘ (dunkles Holz) oder auf das Rieseln der Blüten könnte der Name Riesling zurückzuführen sein, ganz genau jedoch ist die Herkunft des Namens nicht geklärt. Leicht, fruchtig süß bis trocken sind die Rieslingweine und passen so genau zum Sommer.

Edelsüße Weine kommen in den hohen Qualitätsstufen vom Riesling am häufigsten vor, jedoch werden Qualitäts-Weine, die einen hohen Säuregehalt aufweisen, gewöhnlich mit einer dezenten Süße ausgeglichen. Dezent säuerlich im Abgang sowie im Bouquet dominant mit Rose, Apfel und Pfirsich, zeichnet sich der Riesling äußerlich durch seine blassgelbe Farbe aus. Schaumweine und Sekte haben ihre Basis sehr oft in dieser Rebsorte.

<h2>Pfalzwein – Riesling</h2>

Noch vor der Mosel ist sie das größte Anbaugebiet für Riesling der Welt: Die Pfalz ist ohne Riesling schlichtweg unvorstellbar. Etwa 23.000 Hektar umfasst das Weinanbaugebiet Pfalz, das aus den Anbaubereichen Südliche Weinstraße und Mittelhaardt besteht. Etwa 1.800 lacht die Sonne in der Pfalz Jahr für Jahr, in diesem milden Klima fühlt sich der ‚König der Weißweine‘, der Riesling, besonders wohl.

Weltruf haben die berühmtesten Riesling-Weinlagen der Pfalz bei Forst an der Weinstraße: Kirchenstück oder Forster Ungeheuer zum Beispiel. Doch ist der Riesling oder die daraus entstehende Rieslingschorle sind das Pfälzer Nationalelexier, dessen rustikaler Charme sich nicht nur im Dubbeglas auf allen Weinfesten der Pfalz entfaltet.

Was hat Queen Victoria mit dem Riesling zu tun? Sie eröffnete im Jahr 1869 mit Riesling aus Deidesheim an der Weinstraße den Suez-Kanal. Der Riesling trägt das Prädikat „Rebe des Jahres 2020“ natürlich völlig zurecht.



Ratings & Reviews

0.0

No Review Found.


To Review


To Comment