RIESLING - 2020 - MITTERNACHTSSONNE “ALTE REBEN” 2.0 2020

  • auf Lager

  • 0 Review(s)

Preis :

9.2€

Artikelnummer: WGILSTRI1040

By Weingut Sturm Ilbesheim


Beschreibung



Wein:

88 Punkte bei Best of Riesling – Meininger Verlag , 90 Punkte Falstaff Weinguide 2022

Ein typischer Riesling mit fruchtiger Nase und klarer Aromatik. Aromen von Pfirsichen und Äpfelen stehen im Vordergrund. Gut eingebundene Süße und Säure umspielen die Zunge.

Ausbau:

Die Trauben für diesen Riesling stammen wie bei unseren ersten (2018er) Riesling Mitternachtssonne aus über 44 Jahre alten Weinbergen.

Diese Reben bringen durch ihr fortgeschrittenes Alter einen reduzierten Ertrag und die Trauben sind klein, lockerbeerig und sehr aromatisch. Durch Selektive Lese, kam für diesen Riesling nur gold-gelbes, gesundes hochreifes Lesegut zur Verarbeitung in den Keller.  Die Auswahl eines sanften Pressprogrammes, eine reduktive und schonende Verarbeitung des Mostes bringen eine klare Nase und eine vielschichtige Aromatik mit sich.

Lage:

Der Boden des Wollmesheimer Mütterle besteht aus leichtem, sanidgem Lehm, Löss und Kalk. Diese Art Boden erwärmt sich schnell und hier gedeihen Rieslinge sehr gut. Durch die Zusammensetzung des Bodens und die hohe Mineralität entstehen saftige Weine mit präziser Säure.

Namensgebung:

Unser Riesling Mitternachtssonne hat einen besonderen Namen. In seinem Ursprungsjahr, 2018, war es über Wochen sehr sonnig und warm. Die Sonne schien den ganzen Tag und vermochte nicht mehr unter zu gehen. Daher haben wir uns für den Namen Mitternachtssonne entschieden, da man dachte die Sonne scheint sogar in der Nacht weiter.


Allgemeine Angaben


Qualität: Qualitätswein

Details


Geschmack: Halbtrocken
Vol: 12%
Füllmenge: 0,75
Säure: 7.9
Restzuckergehalt: 12
Sulfite: Ja

Zusatzinformationen


Abfüllart: Erzeugerabfüllung
Vegan: Nein
Barrique: Nein
Holzfass: Nein
Bio: Nein
Trinktemperatur in °C::
Passt zu:

<h2>Riesling - Pfalz</h2>

Die ‚ur-deutsche‘ Traube, der Riesling, der zu den edelsten weißen Rebsorten zählt, gedeiht in allen deutschen Weinbaugebieten und gilt als Speerspitze des deutschen Weinbaus. Im Rheingau gehört der Riesling am längsten zur Tradition – erste Hinweise auf eine Verbreitung in der Pfalz fand man im 15. und 16. Jahrhundert. Die unverwechselbare, fruchtige Säure ist besonders typisch im Geschmack, der Riesling ist ein erfrischender Wein.

<h2>Rebsorte Riesling</h2>

Wo der Name vom Riesling herstammt, ist nicht geklärt, der Name könnte aber zum Beispiel als Abwandlung von ‚Rusling‘ (dunkles Holz) oder auf das Blütenrieseln zurückzuführen sein. Am besten erklärt ist der Geschmack der Rieslingweine mit leicht, fruchtig süß bis trocken.

Edelsüße Weine kommen in den hohen Qualitätsstufen des Rieslings am häufigsten vor, jedoch werden Qualitätsweine, die einen hohen Säuregehalt aufweisen, meist mit einer dezenten Süße ausbalanciert. Mit seiner blassgelben Farbe zeichnet sich der Riesling aus, der im Bouquet mit Apfel, Rose und Pfirsich dominiert, er ist dezent säuerlich im Abgang. Er ist auch eine hervorragende Basis für feine Schaumweine und Sekt.

<h2>Pfalzwein – Riesling</h2>

Das noch vor der Mosel größte Anbaugebiet für Riesling der Welt ist die Pfalz, ohne ihren Riesling ist sie schlechterdings unvorstellbar. Aus den beiden Anbaubereichen Südliche Weinstraße und Mittelhaardt setzt sich das Weinbaugebiet Pfalz mit etwa 23.000 Hektar Fläche zusammen. Der Riesling, auch ‚König der Weißweine‘ geheißen, fühlt sich bei den milden Temperaturen und den gewöhnlich 1.800 Sonnenstunden im Jahr besonders wohl.

Kirchenstück oder Forster Ungeheuer zum Beispiel bei der Gemeinde Forst an der Weinstraße sind die renommiertesten Riesling-Weinlagen der Pfalz. Der Riesling und die Rieslingschorle mit ihrem rustikalen Charme sind lange schon Kult in der Pfalz, kein Weinfest der Region kann ohne das Pfälzer Nationalgetränk auskommen.

Die englische Queen Victoria eröffnete im Jahr 1869 mit Riesling aus Deidesheim an der Weinstraße den Suez-Kanal. Völlig zu Recht verdient der Riesling natürlich das Prädikat der „Rebe des Jahres 2020“.



Ratings & Reviews

0.0

No Review Found.


To Review


To Comment