2021 SPÄTBURGUNDER BLANC DE NOIR LÖSS & LEHM TROCKEN

  • auf Lager

  • 0 Review(s)

Preis :

6.7€

Artikelnummer: WGOHGGWWBN1020

By Weingut Geiger


Beschreibung



Der Spätburgunder Blanc de Noir ist saftig und klar im Geschmack, Pfirsich und Johannisbeere im Bukett. Typisch für die Rebsorte ist der Wein elegant und leicht, im Abgang frisch und fruchtig.


Allgemeine Angaben


Qualität: Qualitätswein

Details


Geschmack: Trocken
Vol: 12.5%
Füllmenge: 0,75
Säure: 6.9
Restzuckergehalt: 6.5
Sulfite: Ja

Zusatzinformationen


Abfüllart: Erzeugerabfüllung
Vegan: Nein
Barrique: Nein
Holzfass: Nein
Bio: Nein
Trinktemperatur in °C::
Passt zu:

Blanc de Noir Pfalz

Alles eine Frage der Schale: eigentlich ist der Blanc de Noir gar keine Rebsorte, sondern beschreibt Weißweine, welche aus roten Trauben hergestellt werden und so die Frucht der Weißweine mit dem geschmacklichen Volumen der Rotweine verschmelzen. Es ist nicht weit verbreitet, dass das Fruchtfleisch und somit der Saft der meisten Weintrauben hell ist und nicht immer die Farbe der Schale ausschlaggebend ist.

Die Farbstoffe von Beeren sitzen überwiegend in ihrer Haut. Aus roten Trauben entsteht weißer Wein, wenn man Beerenhaut und Saft nach der Handlese und dem Transport zügig voneinander separiert.

Rebsorte Blanc de Noir

Wörtlich übersetzt heißt Blanc de Noir ‚Weißer aus Schwarzen‘ und zeigt, dass diese Weinsorte aus schwarzen und dunkelblauen Trauben gewonnen wird. Als Basis für Champagner dienen in Frankreich schon seit etlichen Jahren die Weißweine, die aus den roten Trauben des Pinot Meunier (Schwarzriesling) und Pinot Noir (Spätburgunder) hergestellt werden.

Typischerweise ist der Blanc de Noir hell und kann gelb-goldene oder rote Farbreflexe aufweisen. Blanc de Noir Weine sind äußerst vielseitig, reicht ihr Repertoire doch von fruchtig bis trocken. Charakteristisch ist auch der Geschmack von Apfel und Birne, aber auch von Himbeeren, Waldbeeren und Erdbeeren. Seine Säure und Frucht machen ihn zum idealen Aperitif, er wird aber auch zu Fischgerichten, Salaten und leichtenleichten Fleisch- oder Tomatengerichten serviert.

Pfalzwein – Blanc de Noir

Winzer, die sich hauptsächlich auf den Anbau roter Sorten fokussiert haben, können dank dieser Form der Weingewinnung auf die gesteigerte Weißwein-Nachfrage eingehen und jenen ‚als Weißwein daherkommenden Roten‘ vermarkten.

Seit einem guten Jahrzehnt erfreut sich der Blanc de Noir, der lange Zeit als Wein, den die Welt vielleicht nicht gebraucht hätte, verschrien wurde, als Begleiter leichter Sommerküche auch im Anbaugebiet Pfalz wachsender Beliebtheit.



Ratings & Reviews

0.0

No Review Found.


To Review


To Comment