Weingut Gabel-Eger


Herxheim am Berg.

06322-667838

[email protected]

Weingüter

Verkäufer kontaktieren


Weingut Gabel-Eger


Weingut Gabel-Eger Herxheim am Berg

Das Herxheimer Weingut Gabel-Eger ist für tolle Pfalzweine bekannt. Die Mittelhaardt ist die Heimat des Weinguts – das Anbaugebiet Pfalz besteht aus zwei Anbaubereichen, von denen die Mittelhaardt von Maikammer nach der elsässer Grenze- und die Mittelhaardt von Bockenheim nach Neustadt an der Weinstraße verläuft.

Weingut Gabel-Eger – Wein der Pfalz

Mut zu Innovationen, Erfahrung, Fleiß und Fachwissen. – Hier weiss man ganz genau, was erfolgreichen Weinbau ausmacht. Althergebrachte und bewährte Traditionen mit den Erkenntnissen und Errungenschaften des modernen Weinbaus zu ergänzen, das schafft man in den Winzerhöfen an der Weinstraße seit jeher.

Weingut Herxheim am Berg – Lagen und Rebsorten

Die Weinberge um den Ort haben jede Menge Substanz – Kirchenstück, Kobnert, Honigsack oder Himmelreich sind die bekannten Groß- und Einzellagen. Klassische Weissweine der Pfalz wie Riesling, Müller-Thurgau und verschiedene Burgundersorten kommen aus dem Hause Weingut Gabel-Eger in Herxheim am Berg, ebenso rote Reborten wie Dornfelder oder Spätburgunder. Welche Tropfen sie diesen Weinlagen entlocken, das kann man bei einer Weinprobe im Weingut Gabel-Eger erschmecken. Omnipräsent ist der Weinbau in Herxheim am Berg, wie in vielen Gemeinden und Städte in der Pfalz. Genau beschrieben liegt das schöne Dorf in der Urlaubsregion Freinsheim am Trifels. Zu dem Thema Weingenuss kommen in dieser Region unendlich viele Gelegenheiten zum Radfahren oder Wandern hinzu. Dringend angeraten ist der Besuch eines hiesigen Weinfestes, denn hier kann man Land und Leute am einfachsten kennenlernen.

Mittelhaardt – Weingüter

Die Mittelhaardt ist über die letzten Jahrzehnte zu einem attraktiven Ziel für einen Deutschland-Urlaub geworden. Über den Hauptdarsteller der Region hinaus, dem Wein der Pfalz, haben die regionalen Erzeuger auch feste kulinarische und gebietstypische Leckereien anzubieten. Saisonhöhepunkte wie die herbstliche Weinlese, die Mandelblüte im Frühjahr und die Kastanienblüte im Spätjahr machen die sonnenverwöhnte Südliche Weinstraße einzigartig und vielseitig. Einmal im Jahr geben sich die Weinhoheiten in Neustadt an der Weinstraße die Ehre, wenn die Neuwahlen der Weinprinzessinnen und der Weinköniginnen anstehen. Mit den Anbaubereichen Mittelhaardt und Südliche Weinstraße erstreckt sich die komplette Weinstraße über knapp 90 Kilometer von Schweigen-Rechtenbach im Süden bis nach Bockenheim im Norden. Wenn sie die sanfte Hügellandschaft beschreiben, sprechen die Einheimischen der schieren Menge von Rebstöcken wegen auch gerne von einem Rebenmeer. In den Dörfern und Städten kann man viel Sandstein und Fachwerk beobachten, aus denen die Winzerhöfe häufig geschaffen sind. Die Deutsche Weinstraße ist Teil des Anbaugebiets Pfalz, genaugenommen sind sie deckungsgleich, wenn man die Gemeinden einrechnet, die nur wenige Kilometer rechts und links der Weinstraße liegen. Insgesamt 34 weiße Rebsorten und 27 rote Arten sind im Anbaugebiet Pfalz zugelassen. Auf 75 Einzellagen und 25 Großlagen verteilen sich die knapp 25.000 Hektar bepflanzter Rebfläche in der Pfalz, dem zweitgrößten Weinanbau-Gebiet von Deutschland. Besonders fruchtbare Böden und ein vergleichsweise mildes Klima zeichnen die Region aus. Insgesamt cirka 3.000 Weingüter gibt es in der Pfalz, darunter viele Nebenerwerbsbetriebe, einige Winzergenossenschaften, aber eben auch viele Flaschenwein-Vermarkter. Eines davon ist das Herxheimer Weingut Gabel-Eger an der Mittelhaardt in der Pfalz.