Weingut und Brennerei Horst Kiefer


Ranschbach.

06345-1581

[email protected]

Weingüter Brennereien

Verkäufer kontaktieren


Weingut und Brennerei Horst Kiefer


Weingut und Brennerei Horst Kiefer Ranschbach

Auch auf das Weingut und Brennerei Horst Kiefer in Ranschbach wird man stossen, wenn man auf der Suche nach hervorragendem Pfalz Wein ist. Im Anbaubereich Südliche Weinstraße, der zusammen mit dem Bereich Mittelhaardt die Touristikroute Deutsche Weinstraße in der Pfalz bildet, liegt das Pfälzer Weingut.

Weingut und Brennerei Horst Kiefer – Weine Pfalz

Tiefes Fachwissen, reichlich Erfahrung, steter Fleiß und viel Mut zur Innovation. – Was erfolgreichen Weinbau ausmacht, weiss man hier ganz genau: In den Winzerhöfen an der Weinstraße schafft man sich seit jeher darauf, bewährte und althergebrachte Traditionen mit den Erkenntnissen und Errungenschaften des modernen Weinbaus zu vereinen.

Weingut Ranschbach – Weinbergslagen und Rebsorten

Die Gemarkung der Gemeinde hat jede Menge Potential – Königsgarten oder Seligmacher sind die bekannten Groß- und Einzellagen. Gebietstypische Weissweine wie Müller-Thurgau, Riesling und verschiedene Burgundersorten kommen aus dem Hause Weingut und Brennerei Horst Kiefer in Ranschbach, ergänzt um rote Sorten wie Dornfelder oder Spätburgunder. Welche Tropfen sie diesen Lagen entlocken, das kann man bei einer Weinprobe im Weingut und Brennerei Horst Kiefer erschmecken. Als typische Pfälzer Gemeinde präsentiert sich Ranschbach stark vom Weinbau geprägt. Der charmante Ort ist Teil der Urlaubsregion Landau-Land. In dieser Region kann man nicht nur feinen Pfalzwein genießen, sondern auch ganz prima Radfahren oder Wandern. Um Land und Leute einfach kennenzulernen, sei der Besuch eines hiesigen Weinfestes angeraten.

Weingüter Pfalz – Südliche Weinstraße

Eins der attraktivsten Ziele für einen Deutschland-Urlaub: Das ist der Raum Südliche Weinstraße in den letzten Jahrzehnten geworden. Neben den ständigen Begleiter, dem Wein, kommen hier auch die übrigen kulinarischen und gebietstypischen Genüsse nicht zu kurz. Saisonale Höhepunkte wie die herbstliche Weinlese, die Mandelblüte im Frühjahr und die Kastanienblüte im Spätjahr machen die sonnige Südliche Weinstraße vielseitig und einzigartig. In jedem Jahr wählen die Pfälzer ihre Weinhoheiten, die die Weine aus der Pfalz repräsentieren – auch das zeigt wie bedeutend das flüssige Gold hier ist. Alles in Allem liegen knapp 90 Kilometer entlang der beiden Bereiche Südliche Weinstraße und Mittelhaardt zwischen Schweigen-Rechtenbach im Süden bis nach Bockenheim im Norden die jeweils den Anfang oder das Ende der Weinstraße kennzeichnen – je nachdem, wo die Reise beginnt. In einem nicht enden wollenden Meer aus Weinreben findet man sich wieder, wenn man die ganze Strecke bereist. Prächtige Winzeranwesen, gemütliche Weinstuben und rustikale Straußwirtschaften gehören allenthalben zu den hiesigen Dorf- und Stadtbildern dazu. Die Weinstraße gehört zum Anbaugebiet Pfalz, nimmt man die Gemeinden hinzu, die nur wenige Kilometer rechts und links der Weinstraße liegen, decken sich die Gebiete strenggenommen. Zusammen 61 unterschiedliche Rebsorten sind im Anbaugebiet Pfalz zugelassen, davon 27 rote Sorten und 34 weiße Arten. Die knapp 25.000 Hektar bepflanzter Fläche verteilen sich hier im zweitgrößten Weinanbau-Gebiet von Deutschland auf 75 Einzellagen und 25 Großlagen. Die fruchtbaren Böden und das milde Klima in diesem Landstrich sind schon fast sprichwörtlich. Wie bedeutend der Wirtschaftszweig Pfalzweine ist, könnt Ihr an der mit etwa 3.000 Weingütern schieren Masse an Weinbaubetrieben ablesen. Eines davon ist das Weingut und Brennerei Horst Kiefer in Ranschbach an der Südliche Weinstraße in der Pfalz.