Weingut und Brennerei Inge Spiegel


Altdorf.

06323-1831

[email protected]

Weingüter Brennereien

Verkäufer kontaktieren


Weingut und Brennerei Inge Spiegel


Weingut und Brennerei Inge Spiegel Altdorf

Im Weingut und Brennerei Inge Spiegel in Altdorf gibt es prima Pfalzwein. Das Pfälzer Weingut befindet sich im Anbaubereich Südliche Weinstraße, der gemeinsam mit dem Bereich Mittelhaardt das Weinanbaugebiet Pfalz entlang der Deutsche Weinstraße bildet.

Weingut und Brennerei Inge Spiegel – Wein aus der Pfalz

Viel Wissen und reichlich Erfahrung im Weinbau, wie in meisten Weingütern der Pfalz, präen das Weinhandwerk in diesem Weingut. Teil des Erfolges der Winzer und Winzerinnen an der Weinstraße ist es seit jeher, bewährte und althergebrachte Methoden mit den Erkenntnissen und Errungenschaften des zeitgemäßen Weinbaus zu vereinen.

Weingut Altdorf – Lagen und Rebsorten

Die Weinberge um den Ort haben jede Menge Substanz – Gottesacker, Hochgericht oder Trappenberg sind die bekannten Groß- und Einzellagen. Pfalztypische Weissweine wie Riesling, Müller-Thurgau und verschiedene Burgundersorten kommen aus dem Hause Weingut und Brennerei Inge Spiegel in Altdorf, ergänzt um rote Sorten wie Dornfelder oder Spätburgunder. Wie gut das gelingt, davon könnt Ihr euch bei einer Weinprobe im Weingut und Brennerei Inge Spiegel überzeugen. Altdorf ist wie viele Orte und Städte in der Pfalz unübersehbar vom Weinbau geprägt. In der Urlaubsregion Edenkobener Land liegt der schöne Ort. Die Region bietet über das Thema Weingenuss hinaus unendlich viele Gelegenheiten zum Wandern oder Radfahren. Dringend angeraten ist der Besuch eines hiesigen Weinfestes, hier kann man Land und Leute am besten kennenlernen.

Weingüter Pfalz - Weingüter Südliche Weinstraße

Die Südliche Weinstraße hat sich über die letzten Jahrzehnte zu einem attraktiven Ziel für einen Deutschland-Urlaub entwickelt. Hier kann man aber nicht nur hervorragenden Wein der Pfalz genießen, sondern auch andere kulinarischen und gebietstypischen Leckereien. An der Weinstraße gibt es vor allem zwei saisonale Höhepunkte: Im Herbst beobachtet man die Kastanienblüte und die herbstliche Weinlese, im Frühjehr ist es die Mandelblüte, die die Landschaft Rosa und Weiß leuchten lässt. In jedem Jahr wählen die Pfälzer ihre Weinköniginnen, die den Wein aus der Pfalz repräsentieren – auch das zeigt wie bedeutend das flüssige Gold hier ist. Insgesamt liegen knapp 90 Kilometer entlang der beiden Bereiche Mittelhaardt und Südliche Weinstraße zwischen Schweigen-Rechtenbach im Süden bis nach Bockenheim im Norden die jeweils den Anfang oder das Ende der Weinstraße kennzeichnen – je nachdem, wo die Reise beginnt. In einem schier unendlichen Meer aus Weinreben wird man sich wiederfinden, wenn man die ganze Strecke bereist. Prächtige Winzeranwesen, gemütliche Weinstuben und rustikale Straußwirtschaften zeigen sich in den hiesigen Gemeinden. Man kann die Weinstraße mit Fug und Recht als Lebensader der Pfalz bezeichnen, denn hier ist der Weinbau zuhause, in dessen Fahrwasser auch Gastronomie und Freizeitangebot stark an Qualität zugenommen haben. Die Pfalz ist das zweitgrößte Weinbaugebiet von Deutschland, die fast 25.000 Hektar bepflanzter Rebfläche verteilen sich auf 75 Einzellagen und 25 Großlagen. Unter den insgesamt 61 zugelassenen Rebsorten sind im Anbaugebiet Pfalz 34 weiße Sorten und 27 rote Arten. Die fruchtbaren Böden und das milde Klima in diesem Landstrich sind fast schon sprichwörtlich. Unter den cirka 3.000 Weinbaubetrieben in der Pfalz gibt es einige Winzergenossenschaften und viele Nebenerwerbsbetriebe, aber darüber hinaus auch viele Flaschenweinvermarkter. An der Südliche Weinstraße in der Pfalz liegt mit dem Altdorfer Weingut und Brennerei Inge Spiegel eines davon.