Weinhaus Franz Hahn


76857 Albersweiler.

06345-3421

[email protected]

Weingüter

Verkäufer kontaktieren

Montag 07:30-12:00, 14:00-17:00
Dienstag 07:30-12:00, 14:00-17:00
Mittwoch 07:30-12:00, 14:00-17:00
Donnerstag 07:30-12:00, 14:00-17:00
Freitag 07:30-12:00, 14:00-17:00
Samstag Geschlossen
Sonntag Geschlossen

Weinhaus Franz Hahn


Traditionsbetrieb in Neuauflage

Franz Hahn und Martin Hochdörffer - einen der erfolgreichsten Weinmacher der Pfalz und den besten Jungwinzer der Pfalz 2018 nach der Selection online verbindet etwas: Die konsequente Konzentration auf das, was sie am besten können und das, was sie damit erreichen wollen.

Der Eine hat den Betrieb aufgebaut, der Andere führt ihn seit 3 Jahren in die Zukunft. Und dabei geht Martin Hochdörffer mit seinen elf Mitarbeitern Wege, die alles andere als gewöhnlich sind...

Weinhaus Franz Hahn - auf Holz gebaut

Zum Ersten ist da die Liebe zum Holz. Nicht ungewöhnlich ... für Rotweine. Eher abseits der Norm aber bei den weißen Sorten. Fässer gibt´s hier in Albersweiler also jede Menge, teils sehr alte, vom Küfer aufbereitete Exemplare, die Martin Hochdörffer hütet wie der Hahn...sorry...die Henne ihre Eier: Denn sie sind es, die dem Wein letztendlich Reife, Säure und Aroma geben.

Zum Zweiten ist aber auch die Betriebsstruktur im Weinhaus Franz Hahn außergewöhnlich: Das Lesegut stammt aus insgesamt 30 Hektar Anbaufläche - davon wird kein einziger Quadratzentimeter selbst bewirtschaftet oder ist verpachtet. Kollegen, Freunde und Verwandte liefen ihre Trauben nach Albersweiler, wo sich Martin und Kellermeister Alfred Leiner um den Ausbau kümmern. Durch diese besondere Organisationsform haben sie auch jede Menge Zeit dafür - Stichwort "Besinnung auf die eigenen Stärken".

Hochklassige Cuvées aus Albersweiler

Und so war es auch nie eine Frage, ob dem Traditionsbetrieb Franz Hahn bei der Übernahme Substanz genommen werden soll oder ob ein tüchtiges Entstauben der früheren Schätze mit dem Anreichern von modernen Elementen der bessere Weg ist. Also gibt´s im Weinhaus Franz Hahn nicht nur traditionelle und sortenreine Weine wie zum Beispiel Grauburgunder oder Muskateller, sondern eben auch moderne Interpretationen - allen voraus die Cuvées, die besonderen Steckenpferde im Hause Weingut Franz Hahn.

Ihnen gehört die Leidenschaft von Martin Hochdörffer, das ist leicht zu merken, wenn man sich mit ihm unterhält und hat gleich mehrere Gründe: Derzeit wenig gehypte Rebsorten bekommen im Verschnitt wieder ihren festen Platz in der Weinwelt und bieten dem kreativen Weinmacher ganz nebenbei Raum, sich fast ohne Grenzen auszutoben.

Dazu hat er auch den Rückhalt seiner Frau Yvonne, die sich um Büro, Verkauf und die drei Kinder kümmert. So ist  auch gleich die Nachfolge im Hause Franz Hahn in Albersweiler gesichert...