Weinstube Eymann

Ludwigstraße 35 67161 Gönnheim.

06322-2808

[email protected]

letzte Aktivität: 07/28/21 19:19

Online-Status: offline

Weinstuben

Verkäufer kontaktieren

Unternehmen
Montag Geschlossen (Weingut abweichend)
Dienstag Geschlossen (Weingut abweichend)
Mittwoch Geschlossen (Weingut abweichend)
Donnerstag ab 18:00 (Weingut abweichend)
Freitag ab 18:00 (Weingut abweichend)
Samstag ab 17:00 (Weingut abweichend)
Sonntag Geschlossen

Weinstube Eymann


In der Weinstube der Eymanns in Gönnheim in der Pfalz geht´s gemütlich zu und hier ist auch das dritte Familienmitglied aus dem Hause Weingut Eymann anzutreffen, Rainer´s Ehefrau Ingeborg. 

Einem ersten Reflex folgend vermuten wir auf der Speisekarte in der Weinstube hauptsächlich Pfälzer Spezialitäten und die anderen üblichen Verdächtigen aus der deftigen Pfälzer Küche ... weit gefehlt. 

Weinstuben Pfalz – Eymann in Gönnheim


Das Pfälzer Nationalgericht ist mit dem Saumagen zwar vertreten, wird aber von Gerichten flankiert, die man in dieser Zusammenstellung und Kreativität nicht allzu häufig antrifft: Wildschweinterrine etwa oder Perlhuhn-Supreme mit Linsensalat. Frischer Fisch oder ein gutes Rumpsteak aus der Region Hohenlohe ist auch zu bekommen. 

Dass die Weine aus dem Weingut Eymann stammen, ist irgendwie selbstverständlich...nun ja, jedenfalls der überwiegende Teil, den auf Nachfrage gibt´s auch Wein befreundeter Winzer. Das legt den Schluss nahe, dass die Eymanns nicht ausschließlich der Koch-Passion des Hausherrn wegen "Nebenerwerbsgastronomen" geworden sind, sondern auch deshalb, weil es ihnen schlicht Freude macht, Gäste um sich zu haben und auch, um zuweilen ein nettes Gespräch führen zu können.

Und bei dieser Gelegenheit dabei erfahren Sie noch viel mehr über die Familie, Ihre Geschichte und das Weingut Eymann in Gönnheim in der Pfalz.

In der Nähe der Weinstube Eymann in Gönnheim


Gönnheim ist Teil der Ferienregion Wachenheim an der Mittelhaardt in der Pfalz. Hier kann man trefflich durch die Weinberge oder den direkt angrenzenden Pfälzerwald wandern. 

Dabei lohnen die Besuche der Wachtenburg, vom Schloss Wachenheim oder der Klosterruine Limburg, die mit der Hardenburg und dem Gradierbau in Bad Dürkheim verbunden werden kann. Aber auch etwas südlich, in Deidesheim,, gibt es viele Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten: Das Historisches Rathaus Deidesheim, die Pfarrkirche Sankt Martin in Niederkirchen mit ihrem Vierungsturm oder den kleinen Weinbauort Forst an der Weinstraße mit seinen Weinbergslagen von Weltruf.