Montag Geschlossen
Dienstag Geschlossen
Mittwoch Geschlossen
Donnerstag Geschlossen
Freitag Geschlossen
Samstag 11:00-17:00
Sonntag 11:00-17:00

Jungpfalzhütte


Jungpfalzhütte

In 464 Metern Höhe befindet sich die Jungpfalzhütte, öfter auch in der Schreibweise Jung-Pfalz-Hütte zu finden, am Schinderkopf oberhalb von Annweiler-Sarnstall und gegenüber der Burg Trifels. 


Die urige Hütte wird im Ehrenamt vom Jugendpflegeverein Jung-Pfalz bewirtschaftet und hat noch einen sehr ursprünglichen Hüttencharakter. 


Der Weg hinauf lohnt vor allem wegen der gigantischen Aussicht und auch wegen der Kuchenauswahl – liebevoll handgemacht und zu bodenständigen Preisen - gerne mir einem guten Pfalzwein - an die Wandersleut' weitergegeben. 


Pfälzerwald Hütte Annweiler am Trifels

Sowohl außen als auch innen findet man beim Besuch der Jung-Pfalz-Hütte im Trifelsland, Teil der Region Südliche Weinstraße, ein gemütliches Plätzchen. 


Im Sommer sitzt man draußen unter grünnen Sonnenschirmen auf der mit riesigen Natursteinen angelegten Terrasse. Von dort aus kann man nichtg nur den Nachwuchs beim Klettern auf dem modernen Spielplatz zusehen, sondern kann man einen herrlichen Blick über den Pfälzerwald genießen, über das westliche Trifelsland und den östlichen Teil der Urlaubsregion Hauenstein.


Die Jung-Pfalz-Hütte ist nicht mit dem Auto anzufahren. Am besten parkt man sein Fahrzeug am Turnerheim über Annweiler und folgt dem Kaiser-Friedrich-Weg hinauf zum Krappenfelsen mit seiner herrlichen Aussicht hinüber zur Reichsburg Trifels, bevor die Steigung moderater wird und der Weg an der Holder Quelle vorbei ans Ziel führt. Alternativ kann die Pfälzerwald Hütte aus Gräfenhausen oder aus Rinnthal angelaufen werden. 


Pfälzer Spezialitäten im Trifelsland Pfalz

Hoch oben über Annweiler an der Südliche Weinstraße angekommen, kann der Appetit kann natürlich nicht nur mit selbst gebackenem Kuchen, sondern auch mit warmen und kalten Speisen gestillt werden, die man gewöhnlich auf einer Pfälzerwald Hütte antrifft: Pfälzer Spezialitäten eben.


Für Junge und Junggebliebene gibt es vom Verein Jung-Pfalz e.V. ein umfangreiches Programm: Von Wochenendfreizeiten über Waldjugendtage und Jugendfreizeiten ist alles dabei. 


So findet beispielsweise immer in der ersten Woche der Sommerferien eine Jugendfreizeit statt, bei der verschiedene Dinge rund um das Thema Wald gefertigt werden. Das kann ein Baumhaus sein – ebenso wie ein Waldxylophon. Der Verein steht für ein harmonisches Miteinander von Natur und Mensch und versucht durch viele Aktionen, den Wald erlebbar zu machen.