Weingut und Brennerei Marco Oerther


Weingut und Brennerei Marco Oerther Kapellen-Drusweiler

Aus dem Weingut und Brennerei Marco Oerther in Kapellen-Drusweiler kommt prima Pfalzwein. Im Bereich Südliche Weinstraße liegt es, wie der Abschnitt der Deutschen Weinstraße heißt, der zusammen mit dem Bereich Mittelhaardt das Anbaugebiet Pfalz bildet.

Weingut und Brennerei Marco Oerther – Wein aus der Pfalz

Viel Erfahrung, tiefes Fachwissen, steter Fleiß und viel Mut zur Innovation. – Hier weiss man ganz genau, was erfolgreichen Weinbau ausmacht. Bewährte und althergebrachte Methoden mit den Errungenschaften und Erkenntnissen des zeitgemäßen Weinbaus zu ergänzen, ist Teil des Erfolges der Winzer und Winzerinnen an der Weinstraße.

Weingut Kapellen-Drusweiler – Rebsorten und Lagen

Die Gemarkung der Gemeinde hat jede Menge Potential – Liebfrauenberg oder Rosengarten sind die bekannten Groß- und Einzellagen. Rote Reborten wie Dornfelder oder Spätburgunder und gebietstypische weisse Arten wie Müller-Thurgau, Riesling und verschiedene Burgundersorten kommen aus dem Hause Weingut und Brennerei Marco Oerther in Kapellen-Drusweiler. Welche edlen Tropfen sie diesen Weinlagen entlocken, davon könnt Ihr euch bei einer Weinprobe im Weingut und Brennerei Marco Oerther überzeugen. Als typische Pfälzer Gemeinde zeigt sich Kapellen-Drusweiler stark vom Weinbau geprägt. Der schöne Ort liegt genauer beschrieben in der Urlaubsregion Bad Bergzaberner Land. Die Region bietet über den Weingenuss hinaus unendlich viele Gelegenheiten zum Radfahren oder Wandern. Bei einem Besuch eines hiesigen Weinfestes könnt Ihr Land und Leute am besten kennenlernen.

Weingüter Südliche Weinstraße – Weingüter Pfalz

Eins der beliebtesten Ziele für Urlaub in Deutschland: Dazu hat sich die Region Südliche Weinstraße in den letzten Jahrzehnten entwickelt. Über den Protagonisten der Region hinaus, dem Wein der Pfalz, haben die regionalen Erzeuger auch feste gebietstypische und kulinarische Leckereien anzubieten. An der Weinstraße gibt es vor allem zwei saisonale Höhepunkte: Im Herbst begleitet man die Kastanienblüte und die herbstliche Weinlese, im Frühjehr ist es die Mandelblüte, die die Landschaft Weiß und Rosa einfärbt. In jedem Jahr huldigt man dem Wein in der Pfalz außerdem, wenn in Neustadt an der Weinstraße die Weinhoheiten gewählt werden. Mit den Anbaubereichen Mittelhaardt und Südliche Weinstraße erstreckt sich die gesamte Weinstraße über etwa 85 Kilometer von Schweigen-Rechtenbach im Süden bis nach Bockenheim im Norden. Befährt man die ganze Strecke, findet man sich in einem schier unendlichen Meer aus Weinreben wieder. In den Germeinden zeigen sich herrliche Winzeranwesen, feine Weinstuben und urige Straußwirtschaften entlang der Straßen und Gassen. Die Deutsche Weinstraße ist Teil des Anbaugebiets Pfalz, strenggenommen sind sie deckungsgleich, wenn man die Weinbaugemeinden hinzuzählt, die nur einige Kilometer rechts und links der Weinstraße liegen. Zusammen 61 unterschiedliche Rebsorten sind im Anbaugebiet Pfalz zugelassen, davon 27 rote Arten und 34 weiße Sorten. Die fast 25.000 Hektar bepflanzter Fläche verteilen sich hier im zweitgrößten Weinanbaugebiet Deutschlands auf 25 Großlagen und 375 Einzellagen. In dieser Region trifft man großartiges Terroir für den Anbau und Ausbau von Spitzenweinen an. Unter den etwa 3.000 Weinbaubetrieben in der Pfalz gibt es einige Winzergenossenschaften und viele Nebenerwerbsbetriebe, aber darüber hinaus auch viele Flaschenwein-Vermarkter. Mit dem Kapellen-Drusweilerer Weingut und Brennerei Marco Oerther liegt an der Südliche Weinstraße eines davon.